Zwei Löwenzwergkaninchen in gute Hände abzugeben!

Hallo, liebe Tierfreunde!

Aus den familiären Gründen sind zwei Löwenzwergkaninchen abzugeben:

- Weibchen und Männchen;

- 4 Monate alt;

-mit Käfig, Stroh, Kaninchenzubehör;

- Preis nach Vereinbarung.

DSC_3262

Kontaktperson: Kathrin/Regina Lungrin  Kl. 6/1; 8/4.

Von Anna

 

Gerhard Schöne Konzert

Ich weiß, dass dieser Artikel „etwas“ spät raus kommt. Aber ich hatte leider noch keine Zeit (Info-Biber, Ausfall, etc.). Viel hab ich zwar nicht zu sagen, aber mal sehen, was ich noch weiß. Auf jeden Fall  hat es sehr viel Spaß gemacht. Bloß die Probe war sch… (nicht gegen Herrn Scholz).

Bei dem Konzert wahr es sehr voll. Die Frage ist allerdings „War die Aula wegen Gerhard Schöne so voll oder wegen uns Sängern“.

Wie fandet ihr das Schattenspiel? Ich fand`s nicht schlecht. Die Polen haben  auch nicht schlecht gesungen, oder?

Von Markus

Filmtips

Dieses Jahr werden viele neue coole Filme raus, z.B.:

Transformer5  The last Knight -https://youtu.be/AkbBeHk62ag

Power Rangers-https://youtu.be/b_Xgr4Z04Dw

Spider Man Homecoming-https://youtu.be/2pVpod1qP9s

Einfach Unverbesserlich3 -https://youtu.be/yqkJ1ch2FNw

Ich persönlich freue mich schon auf “Transformers 5″

von Jason Lee

 

Die Schadstoffe in unserer Luft in Zahlen und Fakten (Serie)

 

Der Kohlenwasserstoff – HC:

Diesel und Ottokraftstoffe bestehen zum Großteil aus einem Gemisch von Kohlenwasserstoff.  Bei einer unvollständigen Verbrennung werden sie freigesetzt.  Sie sind teilweise krebserregend, erzeugen unangenehmen Abgasgeruch und tragen teilweise zum Smog in Großmetropolen bei. Benzinmotoren stoßen viermal so viel HC aus wie Dieselautos.

Grenzwert für (Euro 6) für HC
            Diesel-PKW 0,17 g / km inklusive NOx
            Benzin-PKW 0,1   g /  km  inklusive NOx 

 

Die Stickoxide-NOx :

Die der chemischen Verbindung von Stickstoff und Sauerstoff entsteht bei der Verbrennung fossiler Stoffe.  Stickoxide reizen und schädigen die Atemorgane. Außerdem sind sie mitverantwortlich für die Bildung von bodennahem Ozon („Sommersmog“) und sauren Regen. Gelangen Stickoxide in die Atmosphäre, knabbern sie an der Ozonschicht, die den Hautkrebs verursachenden UV-B-Anteil der Sonnenstrahlen filtert.  Im Gegenzug vereiteln Stickoxide, dass Sonnenstrahlen von der Erde reflektiert werden.  Dadurch erwärmt sich möglicherweise das Klima.  Experten streiten allerdings darüber, ob diese Theorie hinlänglich bewiesen ist.  Verhindert werden können Stickoxide vor allen durch saubere Verbrennung und die Einsparung von Energie.

EU-Grenzwerte  (Euro 6) für NOx
Diesel-PKW 0,08 g/km
Benzin-PKW 0,06 g/km

von Christoph Zeiner

 

 

 

Die Nacht der offenen Tür

Auch dieses Jahr wahr die Nach der offenen Tür wieder sehr spannend.

Es gab wieder zahlreiche Angebote für Groß und Klein. Zum Beispiel, der Fremdsprachengang war mit den Sprachen Englisch, Französisch und Russisch geschmückt. Die Schüler aus dem Französisch Unterricht von Frau Wagner haben sogar ein kleines Theaterstück vorgeführt.  Die Räume wurden noch mit zahlreichen Stunden arbeiten gestaltet.

In diesem Jahr war etwas neu dabei. Es  gab nämlich eine Smoothie- Bar und einen Stand mit Popcorn und Zuckerwatte. Das Popcorn war sehr lecker.

Auch die Musikschüler aus den Klassen 5,6 und 7 gaben wieder ein sehr spannendes Konzert, woran ich mich, natürlich, beteiligte als einer der Saxophonisten.

Und es gab noch viele weitere Dinge zum ansehen. Bloß leider hatte ich keine Zeit dafür gehabt.

 

Von Jason Lee

 

ATERNOS

Aternos ist eine Website bei der man sich kostenlos Minecraft Server holen kann.

Es gibt viele verschiedene Einstellungen,

z.B: Monster an/aus,

Schwierigkeit und viele weitere. Man kann auch plug-ins aussuchen.

https://aternos.org/server/

Turtorial

von Collin

 

 

Wissen macht stark!

  Erfindungen

Wer erfand den Klettverschluss?

 

Ein Beitrag von Redakteurin Lilo

 

Wie viele Erfindungen wurde der Klettverschluss der Natur abgeschaut und 1941 von dem Schweizer Ingenieur und Jäger Georges de Mestral mehr oder weniger durch Zufall erfunden. Denn nach einer Wanderung hingen lästigen Kletten im Fell seines Hundes fest, die er nur sehr schwer aus dem Hundefell entfernen konnte. Bei genauerer Betrachtung der feinen Kletten Häkchen kam ihm die Idee, dass diese Haken und Schlaufen auch als Textilverschluss funktionieren könnten. Und so erfand er den Klettverschluss, der heute überall zu finden ist.

 

 

 

Klüger als Betrüger

 

Die bleiche Hand

 

 

Ein Betrüger fordert dich auf, eine Münze aus deiner Geldtasche zunehmen. Dann dreht er sich um und sagt: „Halte den Arm mit dem Geld 10 Sekunden lang ausgestreckt nach oben! Wenn ich mich umdrehe werde ich dir sofort sagen können, in welcher Hand du das Geld hast. Wenn ich es schaffe, gehört die Münze mir!“

 

 

Und tatsächlich wird der Betrüger es dir immer sofort sagen können und du bist dein Geld los.

 

Aber wie macht er das?

 

Erklärung: Wenn du die Hand so lange hochhebst läuft dein Blut aus der Hand in deinen Oberarm. 
Dadurch wir die Hand, in der du die Münze hältst, blasser als deine andere Hand. Und deshalb weiß der Betrüger immer, wo sich die Münze befindet!

 

 

Scherz-Fragen

 

Wer trägt den Pelz sogar im Bett? Der Faulpelz.

 

Mit welchem Ball kann man nicht spielen? Mit dem Erdball.

 

Echt Wahr…

Abstürzender Schwan

 

Der 15jährige Timo wurde verletzt, und an seinem Fahrrad entstand Totalschaden, als im Englischen Garten in München ein völlig überfütterter Schwan auf ihn herabstürzte.

Der Flieger war so schwer geworden, dass er sich einfach nicht mehr in der Luft halten konnte. Im Gegensatz zu Timo überstand der „fliegende Mops“ die Notlandung unversehrt und entfernte sich unverzüglich vom Unfallort. Zu Fuß, versteht sich.

 

 

Nichts dahinter…

 

Ein leichtes Spiel und eine fette Beute versprachen sich zwei Männer vom Einbruch in eine Pizzeria, die einsam auf einem verlassenen Straßenbahndepot in Frankfurt stand.

 Geschickt stemmten Sie bei Nacht und Nebel die schwere Eingangstür auf und standen gleich wieder im Freien.

Die Pizzeria war nämlich nur eine Kulisse, die für einen Film aufgebaut worden war.

 

Denksport

 

Auf deiner Wanderschaft durch ferne Lande gabelt sich der Weg vor dir plötzlich. Einer der beiden Wege führt zum Ziel, der andere ins Verderben. An der Weggabelung stehen zwei Gestalten. Du darfst einem der beiden eine einzige Frage stellen. Beide wissen welcher Weg der richtige ist. Das Problem ist aber, dass einer der beiden immer lügt und der andere immer die Wahrheit sagt. Welcher der beiden der Lügner ist, ist leider nicht zu erkennen.
Wie lautet die Frage, mit der du erfährst welcher Weg der richtige ist?

 

Welchen Weg würde mir der andere von euch beiden nennen, wenn ich ihn fragen würde welches der richtige Weg ist und dann nicht den Weg nehmen, auf den der Gefragte zeigt.

 

Zaubertricks

 

Farben raten

 

Für diesen Trick brauchst du 7 verschiedene Filzstifte und ein Tuch.

 

VORFÜHRUNG

 

In deiner Hand hältst du 7 Filsstifte mit unterschiedlichen Farben. Zeige sie deinem Publikum und halte die Stifte dann hinter deinen Rücken verdeckt. Ein Zuschauer soll dann 6 der Stifte auswählen und wegnehmen aber so, das du nicht sehen kannst welche und sie anschließend verstecken. (Ein anderer Zuschauer könnte sich z.B. auf die 6 Stifte setzen) In deiner Hand hast du jetzt nur noch einen Filsstift. Bitte deinen Zuschauer jetzt das Tuch von deinem Zaubertisch zu holen. Damit soll er den Stift in deiner Hand einwickeln und ihn dir dann übergeben.

 

Jetzt tust du sehr Konzentriert, murmelst etwas vor dich hin und sagst dann laut welche Farbe der Stift im Tuch hat. Natürlich wirst du recht haben den schließlich kannst du ja Zaubern.

 

Der Trick

 

Wenn der Zuschauer das Tuch holt entfernst du hinter deinem Rücken die Kappe des Stiftes und malst dir auf deinen Daumen einen kleinen Punkt oder Strich. Das muss schnell und unauffällig gehen. Die Kappe muss wieder auf dem Stift sein wenn der Zuschauer diesen in das Tuch wickelt.

 

Es ist dann ein leichtes die Farbe des Stiftes zu benennen. 

 

WICHTIG

 

Auch hier musst du üben. Finde heraus welche Farben am besten sind und an welcher Stelle deiner Hand die Markierung am unauffälligsten ist.

 

Witze

 

Witze aus Dumm-hausen

 

Steht ein Dummhausender vor einer Straßenlaterne und sieht dort ein Schild auf dem steht Wohnung zu vermieten.

 

Der Dummhausener geht an die Straßenlaterne und klopft gegen den Pfosten. Nach 2 Stunden klopft der Dummhausener immer noch an den Pfosten der Laterne. Plötzlich kommt ein Polizist vorbei. Er fragt: „Was machen sie da?“ Sagt der Dummhausener: „Ich klopfe an die Laterne, weil dort steht Wohnung zu Vermieten. Der Polizist schaut nach oben und sagt: „Das Licht ist noch an, da muss jemand Zuhause sein.“

 

 

Hans zu Klaus: „Weißt du eigentlich, warum in Dummhausen alle Fallschirme mit Hefe eingerieben werden?“ – „Nein, wieso?“ Da antwortet Hans: „Na damit die Fallschirme richtig schön aufgehen!“

 

 

Von Markus

 

Witze, Wissen macht stark, Scherzfragen, Echt Wahr, Denksport

 

Witze

 

Witze aus Dumm-hausen

 

 

 

Warum haben Dummhausener beim Autofahren eine Schere dabei? Antwort: Damit sie die Kurven schneiden können!

 

Ein Dummhausener geht zum Telefon, hebt den Hörer ab, obwohl es nicht geläutet hat und fragt: „Wer ist der schönste im ganzem Land?“ Sagte das Telefon: „Du, du, du, du, du….“

 

 Wie kann man einen Dummhausener montags zum Lachen bringen? Antwort: Freitagabends einen Witz erzählen!

 

 Gucken zwei Dummhausener einen Cowboyfilm, in dem ein Cowboy auf ein riesiges Kakteenfeld zureitet. „Ich wette mit dir um 10 Euro, dass der da durchreitet.“ Sagt der eine. Darauf der andere: „Ich wette, der reitet da nicht durch!“ Sagt der andere. „Sieh nur, der Cowboy reitet durch!“ Freut sich der erste Dummhausener. Sagt der zweite: „Schon gut! Kannst deine Kohle behalten! Ich hab den Film schon mal gesehen!“ Darauf der erste: „Ich auch! Aber ich hätte nicht gedacht, dass er noch mal da durchreitet!“

 

 

Wissen macht stark

 

 Erfindungen 

 

Keine Angst vor Hornissen!

 Hast du schon mal gehört, dass 7 Hornissen Stiche ein Pferd töten, 3 einen Erwachsenen und 2 ein Kind?

 

So ein Quatsch !! Der Stich einer Hornisse ist vielleicht schmerzhafter als der von einer Wespe, aber nicht gefährlicher. Ein Mensch braucht so ca. mehrere Hundert bis Tausend Stiche, um tödlich verletzt zu werden. Außerdem fallen Hornissen nicht wie die manchmal lästig werdenden Wespen im Sommer auf der Terrasse über den Kuchen her und sie interessieren sich auch nicht für das Eis der Kinder. Es besteht also keine Gefahr, von einer Hornisse im Mundbereich gestochen zu werden.
Hornissen sind also nicht gefährlicher als Wespen, sie sind sogar sehr nützlich. Ein Hornissenvolk kann an einem Tag bis zu einem halben Kilo für den Menschen oft lästige Insekten fangen und an seine Brut verfüttern. Das sind Tausende!!
Hornissen stehen sogar unter Naturschutz, weil sie vom Aussterben bedroht sind. Sie dürfen nicht getötet und ihr Nest nicht zerstört werden.
Hornissenvolk: Zu einem Hornissenvolk können bis zu 700 Tiere zählen. Sie bauen aus zerkautem Holz papierartige Nester in Baumhöhlen oder anderen Ecken. Jedes Hornissenvolk hat eine Königin. Sie ist ca. 35 mm groß.

 

 

Scherz-Fragen

 

 Was fliegt durch die Luft und macht „muss, muss..”   ( Eine Biene im Rückwärtsgang).

 

Kannst du höher als ein Kirchturm springen?         (Selbstverständlich, den ein Kirchturm kann nicht springen).

 

Was hast du mit einer Stecknadel gemeinsam?          (Den Kopf.)

 

Wie feiern Dummhausener den 4.Advent?                 (Sie zünden zwei Kerzen an und stellen sich vor dem Spiegel.)

 

 

Echt Wahr…

 

 

 

Vorsicht Erdbeben!

 

In Norditalien haben Kühe kurz vor einem Erdbeben großen „Muh-Alarm“ gegeben. Der Bauer ging nach draußen, um nach den Tieren zu sehen. Durch das kurz darauf folgende Erdbeben wurde sein Haus vollständig zerstört.

 

Denksport

 

 

 

Ich habe einen kleinen Rattermann, der rattert was er rattern kann.

 Am Abend, wenn ich schlafen gehe, ich stets an seinem Bäuchlein drehe.

Am morgen hilft er mir dann, dass ich niemals verschlafen kann.

 (Der Wecker.)

 

von Markus

 

OTTO WAALKES

Waalkes’ Humor beruht auf Wortspielen sowie albern-witziger Sprache, Geräuschen und Körpersprache. Ein stilistisches Mittel seiner Vorträge sind Parodien, beispielsweise Überarbeitungen bekannter Lieder, die er mit der Gittare begleitet.

Die regelmäßig veröffentlichten Otto-Bücher und vor allem die Otto-Langspielplatten wurden Verkaufsschlager, viele erreichten Spitzenpositionen in den Hit- bzw. Verkaufslisten.

Waalkes gehört zu den Unterhaltungskünstlern, die den allgemeinen Sprachgebrauch beeinflusst haben; einen beträchtlichen Teil davon machen die frühen Jahre aus, in denen er überwiegend Texte der Neuen Frankforter Schulen verwendete. So geht der Ausspruch „Hast du mal ’ne Zigarette? Meine Schachtel steckt noch im Automaten!“ auf ihn zurück. Auch die Floskel „Einen hab’ ich noch!“ wird ihm häufig zugeschrieben, geht aber tatsächlich – wie viele seiner Sprüche – auf Heinz  Erhard zurück.

 

– Das ZDF in einer Ankündigung zur Jubiläumsshow Otto – Geboren um zu blödeln am 30. Dezember 2015

https://i.ytimg.com/vi/dkz_w1kLBYs/hqdefault.jpg

 

Chartplatzierungen

Alben

Jahr Titel Chartplatzierungen[
DE AT CH
1973 Otto 1
1974 Otto (die Zweite) 1
1975 Oh, Otto 2 3
1976 Das vierte Programm 1 2
1977 Das Wort zum Montag 4 5
1978 Ottocolor 7 4
1979 Der ostfriesische Götterbote 2 11
1981 Otto versaut Hamburg 7 4
1983 Hilfe, Otto kommt! 4 1 8
1995 Die CD – Das Allerbeste 55
1996 Das Live-Album 11 16 12
1998 … einen hab ich noch! 25 49 41
2001 Ostfriesland und mehr 40
2002 Only Otto 28
2003 Otto – Die DVD 40
2004 Otto – Die ersten 15 Jahre 71
2006 100 Jahre Otto 77
2007 Die Otto-Show 22
2008 Häppy Otto – Original Friesenmischung 50

Singles

Jahr Titel Chartplatzierungen
DE AT CH
2006 Zwergensong
(mit Schauspielern aus 7Zwerge)
12

 

 

von Colin Hübner

Kleine Erinnerung an das vergangenen Jahr 2016

Das Interview mit dem Austauschschüler aus Frankreich

 

 

 

 

 

 

Wie heißt du? - Clement  Rochet

Wie alt bist du?- 15 Jahre

Seit wann bist du in Deutschland?- Seit dem März 2016

 Und bis wann?- Bis August 2016

 Wo wohnst du?- In Burkau bei der Familie von Julius Strewe aus Kl. 10/3.

 Erzähle etwas über deine eigene Familie?- Ich wohne in der Stadt Parthenay in Frankreich. Meine Mutter arbeitet in der Bibliothek im Gymnasium. Sie spricht ein bisschen Deutsch. Mein Vater ist ein Architekt für Innenausbau. Ich habe noch einen Bruder, eine Katze und einen Hund. In meiner Freizeit gehe ich gerne schwimmen.

 Was ist neu für dich in Deutschland?- Das Schulsystem. In meiner Schule haben wir öfters um 17.30 Uhr  Schluss, dafür aber eine lange Mittagspause. Sie geht 1.20 h. Die Sommerferien dauern acht Wochen, dazu sind noch im Oktober, Dezember und im Februar jeweils 2 Wochen Ferien. In meiner Klasse sind 38 Schüler. Insgesamt sind ca. 900 Schüler im Gymnasium.

 Hast du schon hier neue Freunde gefunden?- Richtige Freunde noch nicht, aber die Klassenkameraden aus der 5/1. Sie sind alle sehr nett.

 Schmeckt dir das deutsche  Essen?- Ja. Es sind nicht  sehr  viele Unterschiede zwischen dem deutschen und dem französischen Essen. Die Hauptsache es gibt hier Gummibärchen! 

 Hast du Heimweh?- Ja.

 Was findest du schön bei uns?- Das Gymnasium. Die Lehrer und die Schüler sind sehr nett.

 

                                                          Hilfe bei der Übersetzung : Yara Khallo

Vielen Dank für das Gespräch.